Herzlich Willkommen beim Kanu Klub Zugvogel

Das Bootshaus des KKZ

Hier finden Sie alle Informationen rund um den Kanu Klub Zugvogel.

Unser Jahresprogramm 2014 finden Sie ab sofort als pdf zum Herunterladen gleich hier!

Jahresprogramm 2014
   

Einladung zum Herbstfest am 7. November 2014

Freitag, den 31. Oktober 2014 um 22:04 Uhr

Unbrauchbare MahlzeitLiebe Paddelfreundinnen und -freunde,

zum diesjährigen Herbstfest,

das am 7. November ab 19 Uhr stattfindet,

laden wir herzlich ein. Dieser 5. Vereinsabend wird traditionell nach dem Motto  gefeiert:

„Jeder bringt etwas mit.“

Aus der Vielzahl der mitgebrachten Speisen wird ein abwechslungsreiches Büffet entstehen. Bei Feuerzangenbowle und evtl. auch zusätzlich selbst mitgebrachten Getränken steht dann einem langen gemütlichen Abend mit Kaminfeuer nichts entgegen.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

   

Jugendaktion mit Lampionfahrt 2014

Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 23:58 Uhr

Am 1. November 2014 treffen wir uns um 15.00 h für eine Jugendaktion am Bootshaus des Kanu Klub Zugvogel Essen. Wir basteln zunächst Lampions für eine Lichterkette und werden dann mit dem geschmückten großen Canadier auf dem Baldeneysee fahren. Verpflegung wird organisiert -  niemand geht hungrig nach Hause.

Anmeldung bis Donnerstag, 30. Oktober 20154 bei Heike Kaupenjohann (0201-467276)

   

Paddeltraining für erwachsene Wanderpaddler

Donnerstag, den 18. September 2014 um 16:51 Uhr

Dieses Angebot richtet sich an die erwachsenen Vereinsmitglieder, die die Paddeltechnik erlernen, verbessern oder auffrischen wollen. Über den Winter soll die spezifische Kraft und Beweglichkeit für das Paddeln trainiert werden.

Termin für dieses Training wird Mittwochs ab 18.00 Uhr sein.

Trainingsort ist das Bootshaus, Mehrzweckraum und der Baldeneysee.

Trainingsstart wird am 15.10.2014 sein.

Interessenten melden sich bei Guido Bauer unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

   

KKZ beim Wottelfest am 30. August 2014

Mittwoch, den 03. September 2014 um 22:01 Uhr

(noch) leerer StandDie Bürgerschaft Essen-Heisingen richtet seit einigen Jahren das Wottelfest aus. In diesem Jahr hat die Jugendabteilung sich mit einem kleinen, aber feinen Stand in das Getümmel gewagt. Gut platziert an der Georgschule wurde unser Faltpavillon aufgebaut, Vereinswimpel und DKV-Fahne waren zur Dekoration ebenso vorhanden wie ein Slalom-Boot und ein Wildwasser-Kajak. Eines unserer neuen Wanderkajaks lag auf einer Unterlage bereit zum Hineinsetzen. Auf dem Tisch liefen zwei Bildschirme, der eine mit Videos vom Slalomtraining und vom Wildwasserfahren, der andere zeigte eine Präsentation mit Bildern aus über zehn Jahren Jugendarbeit - meist auf dem Wasser, aber auch andere Freizeit-Aktivitäten. Interessierte Menschen konnten mit Fragen an die Jugendvertreter Maaike Hümke, Miriam Jagdmann, Marie Gehrich und Heike Kaupenjohann oder an den Sportwart Ralf Kaupenjohann herantreten, je nachdem, wer gerade „Dienst“ hatte.

Nachdem die erste Zeit sehr ruhig verlief, wurde es im Laufe des Samstag-Nachmittags immer lebhafter, zumal auch einige Vereinskameraden den Stand entdeckten. Es wurden zahlreiche Gespräche geführt und im Anschluß daran auch unser Flyer mitgegeben.

   

Erleuchtung

Mittwoch, den 03. September 2014 um 19:31 Uhr

Leuchtboot

Wer jetzt abends ab 19.00 h am Bootshaus vorbeikommt, wird vor dem Tor stehen und erleuchtet sein. Über ihr oder ihm hängt ein älteres Slalomboot, welches mit einer ernergiesparenden LED-Beleuchtung bestückt an der Steele hängt. Gegen 23.00 h ist der blaue Spuk dann vorbei. Unsere neue Elektroinstallation hat eine kleine, programmierbare Zeitschaltuhr an Bord. In Zukunft wird noch ein Schriftzug mit dem Vereinsnamen das Boot zieren, der derzeit mit Schutzfolie versehene Edelstahl-Deckel wird einen Vereinwimpel erhalten.

   

Seite 1 von 3